Webseiten-weite Aktivität

  • Sonja hat den neuen Beitrag Im Schlaf Geld verdienen!? geschrieben vor 5 Monaten, 2 Wochen

  • Sonja hat den neuen Beitrag Wer bin ich? geschrieben vor 1 Jahr, 7 Monaten

    • Danke, liebe Carina!

      Wie schön du das beschrieben hast – ja, ich finde es auch immer noch spannend (und das wird wohl auch so bleiben), immer neue Aspekte an mir und der Welt zu entdecken – es ist wie eine Ostereier-Suche, die nie endet.

      Feste Herzensumarmung zurück an dich! <3

    • Danke für dein schönes Feedback, liebe Annett! :*

    • Dankeschön für deine Wertschätzung, liebe Britta! <3

    • Danke für deine Gedanken, liebe Katarina <3. Ja, ich wünsche mir, dass wir dies vielleicht irgendwann erfahren. Ich habe da so ein Gefühl, aber konkret kann ich es auch nicht erklären. Andererseits wäre es auch langweilig, wenn wir alles bereits wüssten, oder? 😉

    • Danke, dir, liebe Nicole! Ja, wie war das? Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung! 😉

  • Du bist bereits erleuchtet
    Erleuchtung – was macht dieses Wort mit dir? Hast du es am Ende in einer Schublade stecken, wo es gar nicht hingehört? Erleuchtung ist ja immer noch sehr geheimnis-umrankt und […]

    • Ganz lieben Dank, Deborah! <3

    • Danke lieber Gerd, das freut mich! Ja, ich kenn das – manche Leute sind irritiert, wenn sie jemanden lächeln sehen – ein Grund mehr, sie anzugrinsen ;). Keep it flowing, du liebe Seele! <3

    • Danke für deine Liebe, Zemina! <3 Und: Danke für dein Erwachen und den Beitrag, den du damit für uns alle leistest! Rock ON, Goddess! :*

    • Liebe Lena, danke für deinen Beitrag und deine Meinung. Natürlich ist jede Erleuchtungserfahrung anders. Für mich ist der Zustand der Erleuchtung eben Bliss, Glückseligkeit, in meiner Welt. Man könnte sagen, es ist Definitionssache, wie das jeder erlebt – ich will ja niemandem seine persönlichen Erfahrungen streitig machen ;). Der Aspekt, den du erwähnst, dass du andere Seiten, das Schamlose etc. für dich auszuleben beginnst, hat für mich nicht unbedingt etwas mit Erleuchtung zu tun, sondern einfach mit der Entwicklung deiner Persönlichkeit, dass du in dieser Phase auch diese Aspekte integrierst, auslebst. Für mich ist das eine gesunde Selbstliebe und dazu beglückwünsche ich dich. <3

    • Danke für deine Meinung, lieber Victor. Für mich hat Erleuchtung nichts mit dem Verstand zu tun, ich weiß gar nicht, wie du darauf kommst. Erleuchtung ist ein Zustand, welchen ich zu beschreiben suche, ein Zustand, der dir und mir schon zu eigen ist unter all den Illusionen, die darüber liegen. Man muss das erst erfahren, es spüren, das Sein/Nichtsein, das eine hat keine stärkere Gewichtung als das andere. Erst in zweiter Instanz hat Erleuchtung auch etwas mit dem Verstand zu tun, mit Information. Letztlich ist es Definitionssache. Vielleicht möchtest du das für uns mal definieren, was genau du darunter verstehst, würde mich interessieren. Und Selbstehrlichkeit ist im Prozess der Entwicklung des Menschen essentiell, das sehe ich genauso. Namasté.

    • Danke für dein wertschätzendes Feedback, liebe Soraya <3. Ja, das Ego ist ein Schlingel – wäre fast langweilig ohne es ;). Das Erwachen ist ein köstlicher Prozess, genieße es. Liebe Grüße! :*

  • Liebe Göttin, heute machen wir mal etwas ganz anderes – ein Experiment. Ich sage dir auch gleich, worum es geht: Durch die Energie meiner Worte werde ich dir helfen, ganz im Jetzt anzukommen und den […]

  • Wer ist hier der Boss? Du oder deine Gedanken? So kommst du raus aus dem ewigen Gedankenkarussell!
    Heute hatte ich eine unterbrochene Nacht…

    und eine sehr intensive Einsicht, die ich gerne mit dir teilen […]

    • Liebe Elisabeth,

      danke für deinen Kommentar und deine Offenheit. Ich kann dich sehr gut verstehen und es zeichnet dich aus, dass du eine konstruktive Lösung für diese Situation anstrebst. Du hast Recht – eine Göttin ist nicht, wer sich als „guter Depp“ alles gefallen lässt, sondern wer seine Selbstliebe mit dem Respekt vor den Mitmenschen so gut wie möglich auf einen Nenner bringt. Was ich dir dazu sagen kann/möchte, sprengt hier erstens den Rahmen und ich denke zweitens, es wäre schöner und zielführender, wenn wir das in einem weniger öffentlichen Rahmen bearbeiten würden. Ich biete auch Gespräche an und kann dir damit sicher effizienter helfen, denn solche Angelegenheiten sind nicht in ein, zwei Sätzen vom Tisch. Wenn du magst, schau mal hier:

      Einzelsitzungen

      Ich würde mich freuen, wenn du das Angebot in Anspruch nehmen möchtest.

      Alles Liebe, Sonja

  • Selbstliebe wird niemals out sein
    Ich lese in letzter Zeit so viel über das Thema Selbstliebe und habe es ja höchstpersönlich in meinem Buch verarbeitet, dass ich fast Angst bekomme, es kann bald keiner mehr hö […]

    • Danke für deine Zeilen, lieber Frank. So geht es mir mit dem Satz auch – es wurde uns vieles aufgelastet, auch durch das Vorenthalten von Wissen. Schön, dass wir uns jetzt nach und nach erinnern. <3

Pin It on Pinterest

Share This